Lochen

Das Bohren von Löchern ist einer der Buchbindereiprozesse, der mit dem Ziel durchgeführt wird, Löcher in Stapeln von Papiermaterialien zu erhalten, solche wie Papier, Karton, Pappe. Das Bohren von Löchern in Papiermaterialien wird durch Verwendung einer ,,Papierbohrmaschine” ausgeführt, die mit Spezialbohrern ausgestattet ist, welche die Form von Röhren mit einem geschärften Rand haben. Die Bohrer haben verschiedene Durchmesser, und der Abstand der angefertigten Löcher kann individuell reguliert werden.

Das Bohren von Löchern kann vorgenommen werden bei:

  • Offsetpapier, gestrichenem Papier, Karton, Vollpappe, Wellpappe, Mikrowelle mit beliebiger Grammatur,
  • Materialien, die vorher dem Prozess der Kaschierung unterzogen wurden.

Das Bohren von Löchern wird auf den folgenden Maschinen vorgenommen:

  • Spindel-Bohrer, der über die Möglichkeit verfügt, Papierbohrer mit verschiedenen Durchmessern zu verwenden,
  • Auf der Maschine vom Typ Stanztiegel – auf dieser Maschine können dank der Nutzung einer Matrize, der sogenannten Stanzform, neben Löchern verschiedene andere Messer verwendet werden, z.B. Biegemesser oder Perforiermesser.

Teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit – sprechen Sie über die Auftragsbedingungen:
tel.: +48 91 435 19 00
e-mail: biuro@zapol.com.pl

DOWNLOAD WAHRSCHEINLICH PRINT